Zyrano

 

  

    07.Mai 1978   -   27.März 2010

   

 


Zyrano Sommer 2008
 

 

Mein lieber Zyrano,

 

als du vor fast 22 Jahren zu mir kamst, hast du mein Herz gerettet.

Du warst mir der Freund, den ich damals so brauchte.

 

Eigentlich wollte ich einen Rappen und habe lange nach einem schwarzen Pferd gesucht.

Als mir dann jemand den Tipp gab, dass in Hechingen ein Fuchs verkauft wird, dachte ich erst,

"ach nein, ich will doch eigentlich einen Rappen...".

 

Dennoch fuhr ich zu diesem Stall und sah dich das erste Mal.

Und ich wusste sofort, du bist es. Ich dachte nur, "der und kein anderer"!

 

Vor nichts hattest du Angst, bist mit mir durch jeden Bach und über jedes Hindernis.

 Du warst das beste Pferd, was es für mich hätte geben können.

 

Als du damals bei unserem Ausritt in Leonberg gestolpert bist

und ich so schwer stürzte und ohnmächtig im hohen Gras liegen blieb,

bist du nicht zurück zum Stall gelaufen, sondern neben mir stehen geblieben.

Nur so wurden Fußgänger auf dich aufmerksam und wunderten sich wegen des gesattelten Pferdes ohne Reiter...

Wärst du weggelaufen, hätte man mich sicher nicht so schnell gefunden.

 

Wo immer ich hin ging, bist du treu an meiner Seite geblieben.

Immer hast du dich schnell an den neuen Stall und die neuen Pferde dort gewöhnt.

Ich konnte mich immer auf dich verlassen.

 

Du warst bis zu deinem letzten Tag fit und hast dich wohlgefühlt.

Mittags warst du noch entspannt mit deinen Freunden auf dem Paddock.

 

Plötzlich aber zeigtest du Anzeichen einer Kolik, es ging dir nicht mehr gut.

Der Tierarzt gab dir erst noch ein starkes Schmerzmittel, um dir etwas Erleichterung zu ermöglichen.

Und um mir die Zeit zu geben, mich von Dir zu verabschieden.

 

Dann musste ich dich schweren Herzens gehen lassen.

 

Nun bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und ich weiß, dort geht es dir gut!

 

Mach´s gut mein lieber, treuer Freund!

 

Ich werde dich niemals vergessen!

 

 

 

Mutter von Zyrano                                                                         Vater von Zyrano

    

"Elfi"  Rheinland-Pfalz-Saar                                                         "Zeus"  Frankreich
 

Opa von Zyrano

"Furioso II" Oldenburg

 

 

 

   
 

  
Zyrano 1978 als Fohlen, mit seiner Mama Elfi und seiner Züchterin Ute von Boch

 

 

 


1988 Zyrano und ich haben uns gefunden...

 

 

 

   
1990 Zyrano macht sich auch als Westernpferd ganz prima!

 

 

 

    

 

 
Ausritt mit Zyrano im Winter / Sommer 1991

 

 

 

  
1992 Beim Pferdemarkt Leonberg: vor und nach der Quadrille

 

 

 

 

   
1993 Zyrano14 Jahren alt


 

   
 

   
 


1994 Mit Zyrano bei der alljährlichen Jagd am "Rappenhof" in Leonberg

 


 

   
Zyrano Sommer 1995


 

 

   
Zyrano mit Latritt, die ihn 1995 - 1998 begleitete und dann mit nur 14 Jahren leider viel zu früh von uns ging.
 

 

 

   

   

   
Zyrano und Latritt 1995 -1997  in Irland

Zyrano´s Ur-Opa "Furioso xx" stammte aus Irland. Vielleicht fühlte sich Zyrano deshalb dort so sehr wohl.

 

 

Sammy
28.April 1998 - 01.April 2010

   
2001 Zyrano in Münchingen mit Sammy, der nur wenige Tage nach Zyrano leider auch über die Regenbogenbrücke ging.

Mach´s gut, Sammy!

 

 

 


Herbst 2004 Robin reitet stolz auf Zyrano

 


 



   
Zyrano im "Waldhof" Wildberg Frühjahr 2008

 

 

 

     

 

   
Zyrano mit seiner Freundin "Contra" auf dem Paddock 13.März 2010

 

 

 

Liebe Familie Hörmann,

 

Sie haben durch ihr Mitgefühl ermöglicht, dass Zyrano 2004 zu Ihnen in den Waldhof ziehen durfte.

Dort haben Sie sich all die Jahre mit Hingabe und Herzenswärme um ihn gekümmert,

ich wusste Zyrano zu jeder Zeit bei Ihnen in den besten Händen.

 

Und auch an seinem letzten Tag waren Sie Zyrano und mir eine große Unterstützung.

 

Ich danke Ihnen von Herzen für alles, was Sie für Zyrano getan haben!